Geschichte

Die Stadt Trier besteht mittlerweile seit 2028 Jahren und ist damit die älteste Stadt Deutschlands. Die Römer gründeten sie unter dem Namen „Augusta Treverorum“. Der Name geht auf den keltischen Stamm der Treverer zurück. Noch heute erinnern zahlreiche Baudenkmäler an die römische Geschichte Triers: das Amphitheater, die Barbarathermen, die Kaiserthermen, die Konstantinbasilika, die Porta Nigra, die Römerbrücke etc. Alles begann mit einer hölzernen Brücke über die Mosel. Von da an wuchs die Stadt schnell und wurde zur Hauptstadt des gallischen Sonderreichs und zur Residenz von Kaiser Konstantin dem Großen, der von hier aus seinen Kampf um die Alleinherrschaft im Römischen Reich aufnahm. Bis ins 9. Jahrhundert wechselten sich verschiedene Bischöfe bei der Machtausübung in Trier ab. Im Jahre 882 verwüsteten normannische Krieger die Stadt und es dauerte lange Zeit, bis diese sich wieder erholte. Im Hochmittelalter nannte man Trier auch „heilige Stadt“, da sie eine große Bedeutung für das geistliche Leben erlangte. In dieser Zeit wurden zahlreiche sakrale Bauwerke errichtet. Später wurde Trier dann von Erzbischöfen regiert. Der Erzbischof von Trier gehörte zu den 7 Fürsten, die das Recht der Königswahl ausübten. Die Stadtgemeinde strebte jedoch nach Unabhängigkeit von der Herrschaft der Erzbischöfe, erreichte jedoch nicht die Erteilung des Status einer freien Reichsstadt. Aufgrund seiner geographischen Lage war Trier oftmals Durchmarschgebiet für fremde Truppen und litt unter den Folgen von Krieg und Besetzung. Ab dem 18. Jahrhundert erholte sich die Stadt wieder, ihr Prestige nahm wieder zu und sie erfuhr einen Modernisierungsschub. Im Jahre 1818 wurde ein bedeutender Sohn Triers geboren: Karl Marx, der hier die Schattenseiten der Industrialisierung kennen lernte.

Sehenswertes

Wer sich für die römische Geschichte von Trier interessiert, der sollte auf keinen Fall die Besichtigung der berühmten Baudenkmäler wie der Porta Nigra verpassen. Auch der Palastgarten lohnt einen Ausflug, der Viehmarkt, das Karl-Marx-Haus oder natürliche die herrliche Umgebung an der Mosel.

Unterkünfte in Trier

Um Trier und seine Umgebung zu erkunden, buchen Sie einfach und bequem eine Unterkunft über unser Internet-Portal. Hier finden sie ein große Auswahl an Hotels, Pensionen, Ferienhäusern und Wohnungen in Trier.